Aktuelles: Decker Hauff Schule

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Miteinander leben und lernen

Hauptbereich

Aktuelles

Anlaufstellen für Familien in Zeiten der Corona-Krise

Autor: GS Oberjettingen
Artikel vom 31.03.2020

Alle Menschen werden durch die Corona-Krise und ihre Folgen vor große Herausforderungen gestellt. Das gilt für Alleinstehende genauso wie für Familien. Was bedeutet es, wenn soziale Kontakte zu meiden sind, wenn Alltagsroutinen und Freizeitgewohnheiten wegbrechen? Wie können die Kinder sinnvoll beschäftigt werden und wie kann das Familienleben unter den einschränkenden Bedingungen so gestaltet werden, dass die Beziehungen nicht zu sehr belastet werden? Wie kann den Kindern Sicherheit vermittelt werden angesichts der Ungewissheiten über das, was auf uns zukommt?

Mit all diesen Fragen haben sich Menschen und Familien auseinanderzusetzen.

Die Beraterinnen und Berater der Psychologischen Beratungsstellen bieten im Rahmen ihrer o.g. Möglichkeiten dabei ihre Hilfe an. Daneben können Familien zusätzlich auch das Angebot der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) nutzen. Die Online-Beratung (www.bke-elternberatung.de und www.bke-jugendberatung.de) ist rund um die Uhr erreichbar und bietet auch in verschiedenen Gruppenchats einen Austausch für Eltern an.

Kontaktdaten der vier psychologischen Beratungsstellen im Landkreis Böblingen:

Böblingen
Tel: 07031 / 223083

Mail:  beratungsstelle-boeblingen@lrabb.de

 

Herrenberg
Tel: 07031 / 663-2420

Mail: beratungsstelle-herrenberg@lrabb.de

 

Leonberg
Tel: 07031 / 663-4120

Mail: beratungsstelle-leonberg@lrabb.de

 

Sindelfingen
Tel: 07031 / 663-4100

Mail: beratungsstelle-sindelfingen(@)lrabb.de

Zudem hat die Evangelische Landeskirche in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet, der montags bis freitags von 9-17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein wird – auch die ganzen Ferien über. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind dabei gewahrt.

Der Chat ist online erreichbar über die Links:

 https://www.kirche-und-religionsunterricht.de/  sowie https://www.ptz-rpi.de/  

Waldausflug der Klassen 2 & 4

Das Wetter spielte mit, unsere Rucksäcke waren gepackt, wir hatten gute Laune und so konnte unser Waldausflug am Montag beginnen. Nach einer Stärkung auf dem Billing ging es in den Wald. Dort versuchten wir, diesen mit allen Sinnen wahrzunehmen. Wie riecht eigentlich der Wald? Kann man den Wald auch hören? 

Eifrig sammelten wir Gegenstände und erkundeten den Wald. Wir konnten auch vieles entdecken, was nicht in den Wald gehört. Zurück im Klassenzimmer entsorgten wir diese Dinge dann erstmal ordnungsgerecht. 

Als Abschluss legten wir gemeinsam mit unseren Patenkindern Waldbilder aus unseren gesammelten Materialien. Die Kunstwerke können sich sehen lassen =)