Aktuelles: Decker Hauff Schule

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Miteinander leben und lernen

Hauptbereich

Aktuelles

Waldausflug der Klassen 2 & 4

Das Wetter spielte mit, unsere Rucksäcke waren gepackt, wir hatten gute Laune und so konnte unser Waldausflug am Montag beginnen. Nach einer Stärkung auf dem Billing ging es in den Wald. Dort versuchten wir, diesen mit allen Sinnen wahrzunehmen. Wie riecht eigentlich der Wald? Kann man den Wald auch hören? 

Eifrig sammelten wir Gegenstände und erkundeten den Wald. Wir konnten auch vieles entdecken, was nicht in den Wald gehört. Zurück im Klassenzimmer entsorgten wir diese Dinge dann erstmal ordnungsgerecht. 

Als Abschluss legten wir gemeinsam mit unseren Patenkindern Waldbilder aus unseren gesammelten Materialien. Die Kunstwerke können sich sehen lassen =)

Verschönerung der DHS

Autor: GS Oberjettingen
Artikel vom 23.07.2019

Unsere Schule wird bunt!

Endlich ist es soweit. Die Sommerferien stehen vor der Tür und das Schuljahr geht zu Ende. Aber in diesem Jahr geben die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen noch einmal Vollgas. Unter dem Motto „Unsere Schule wird bunt!“ wurde in den vergangenen Wochen in allen Klassen gewerkelt und geschafft. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Gemeinschaftsschule Jettingen entstanden bunte Deko - Elemente für den Pausenhof. 

Es war schon etwas traurig, als die alte Zeder neben der Kirche gefällt wurde. Aber so ganz wollte die Kirche und auch die Schule den langjährigen Gefährten nicht gehen lassen. Das Holz des Baumes wurde sorgfältig gelagert, um nun in neuen Formen wieder einen Platz in und an der Kirche einzunehmen. Als die Decker-Hauff-Schule mit ihrer Idee Deko – Elemente in Form von Kleeblättern und Blumen als Verschönerung an den neuen Zaun zu montieren an die Kirchengemeinde herantrat, schlug Pfarrer Cornelius vor, einen Teil des Holzes der alten Zeder zu verwenden. So bliebe ein weiteres Stück des Baumes an der Kirche erhalten. Wir fanden die Idee super und organisierten ein Gemeinschaftsprojekt mit der GMS Jettingen. Die großen Schüler sollten für und mit den kleinen Schülern die Formen aus dem Holz aussägen. Dafür wurden die langen Bretter mit einem Traktor mit Anhänger von der Kirche in Oberjettingen in die GMS chauffiert.

Dort nahmen sich Frau Seeger und Herr Lutzeyer dem Projekt an. Die Klassen 3a und 3b der DHS sollten gemeinsam mit den Siebt- und Neuntklässlern der GMS die Formen aufzeichnen und mit der Laubsäge aussägen. Dafür waren die Bretter der Kirche aber zu dick. Daher organisierte die Schule 40 kleine Sperrholzplatten vom Kömpf Bauzentrum in Calw. Nachdem der Baumarkt von dem Projekt und dem kleinen Problem erfahren hatte, spendete er das Holz komplett. Damit konnten die gemeinsamen Sägearbeiten in dem toll ausgestatteten Technikraum der GMS stattfinden. In dieser Kooperation entstanden die ersten 40 Kleeblätter und Blumen. Aus dem dicken Zedernholz sägten die Neuntklässler später mit geeigneten Sägen weitere Kleeblätter und Blumen für uns aus.

Parallel zu diesem Projekt wünschte sich die Gemeinde einen Zaun um den Baum auf dem Marktplatz, damit die Pflanzen um den Baum ungehindert wachsen können. Auch an dieser Stelle wollte die Schule mitwirken. Schnell war die Idee geboren den Zaun aus Holzlatten in Form von Buntstiften in den Farben des Regenbogens zu gestalten. Das benötigte Geländer und die kesseldruckimprägnierten Zaunlatten stellte uns die Gemeinde zur Verfügung. Nun mussten die Holzlatten aber noch mit Farbe in Buntstifte verwandelt werden. Daher führte unser nächster Weg zum Fachmarkt Weik auf den Eisberg. Nachdem wir dort unser Anliegen vorgetragen hatten, waren Senior und Junior Weik sofort bereit unser Vorhaben mit Sonderkonditionen zu unterstützen. Mit einer großen Auswahl an Farben und benötigtem Material konnte das Projekt „Unsere Schule wird bunt!“ nun weitergehen. In den nächsten Tagen schufen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen Buntstifte, Blumen und Kleeblätter.

Der Zaun wurde bereits von der Gemeinde montiert und nun verschönert die Buntstiftesammlung den Marktplatz. Die Deko – Elemente für den Zaun am Vogelnest werden auch ganz bald montiert.
Parallel dazu wurde noch ein anderer Wunsch wahr. Lange schon wartete die Schulgemeinde darauf, dass das Logo und der Schriftzug der Decker-Hauff-Schule an der Fassade über dem Haupteingang Besuchern den Weg weisen. Endlich ist es so weit. In großen Lettern gibt sich die Decker-Hauff-Schule nun zu erkennen.

So können wir nun frohen Mutes in die Ferien starten und uns auf ein neues, buntes Schuljahr freuen.

Wir danken allen Unterstützern ganz herzlich.